Am 24.09.2021 fand zum 19. Male auf der wunderschönen Golfanlage des Aachener Golfclubs das Golfturnier der Prinzengarde der Stadt Aachen statt. Dieses Turnier wird jährlich ausgetragen, um den vielen Sponsoren und Unterstützern der Prinzengarde Danke zu sagen.

In diesem Jahr mussten wir zunächst wegen der Hochwasserkatastrophe unser Golfturnier am 16.07.2021 absagen, doch der Aachener Golfclub, insbesondere der Clubmanager Herr Röckerath, ermöglichte uns doch noch die Austragung unseres Golfturniers. So schlugen dann die 28 Teilnehmer bei bester Laune und schönem Wetter ab 13.30 Uhr per Kanonenstart ab.

Neben der sicherlich benötigten Rundenverpflegung in Form von Getränken gab es auch wieder Stärkungen aus dem Hause „Leo der Bäcker“.

Besonders gefreut hat uns, dass an unserem Golfturnier zum wiederholten Male der ehemalige Nationalspieler Uli Stein und unser ehemaliger Alemannia Spieler Karl Heinz Pflipsen teilgenommen haben. Zum ersten Male konnte die Prinzengarde weitere ehemalige Fußballprofis mit Peter Wynhoff und Günter Delzepich als auch den neuen Geschäftsführer der Alemannia Martin Bader bei unserem Golfturnier begrüßen.
Unter den 28 Teilnehmern waren auch unser Ehrenmitglied Johannes Schumacher, unser Ehrenkommandant Peter Offermanns sowie unser Vize-Senatspräsident Matthias Hindemith.

Unser Schatzmeister Michael Foellmer als auch unser ehemaliger Vize-Kommandanten Josef Esser sorgte auf dem Golfplatz dafür, dass unsere Golfer mit allem was das Herz so getränketechnisch begehrt versorgt wurden. Karim Rahnama hielt mal wieder die gute Stimmung mit vielen Schnappschüssen fest. Im Gegensatz zum letzten Jahr hielt das Wetter, so dass alle Golfer nach gut 5 Stunden das Clubhaus erreichten. Hier gab es dann die obligatorische Currywurst mit vielen leckeren Bierchen als erste Stärkung.

So konnte der Abend langsam beginnen und unser Gastronom des Aachener Golfclub Herr Colovic hatte mit viel Liebe zum Detail die Tische draußen sehr schön dekoriert. Dank der Heizstrahler erlebten unsere 50 Abendgäste einen sehr harmonischen und geselligen Abend im Kreise der Prinzengardefamilie.
Bevor sich unsere Gäste an dem sehr leckeren Grill-Buffet stärken konnten, berichtete unser Prinz Guido I. Bettenhausen in einer kurzen Ansprache, dass der komplette Hofstaat sich auf die kommende Session sehr freuen würde. Er wünschte sich von ganzem Herzen wieder in der kommenden Session ungezwungenen Karneval mit allen Öchern feiern zu können.

Nachdem sich alle unsere Gäste gestärkt hatten, wurde es Zeit die Siegerehrung zusammen mit Horst Wollgarten durchzuführen.
Unser Senator Horst Wollgarten hatte es sich mit seinem Unternehmen „Wotax der Berater“ wieder nicht nehmen lassen entsprechende Pokale zu stiften, die nun an die Sieger überreicht werden sollten.
Neben den Pokalen von Horst Wollgarten gab es noch Preise aus dem Hause Optik Heiliger (Rolf Heiliger) und Zentis (Stefan Egyptien), die nun durch den Kommandanten Dirk Trampen verkündet wurden.

Der diesjährige Bruttosieger hieß Karl Heinz Pflipsen, der neben dem Pokal noch mit einer Flasche Moet belohnt wurde. Viel Spaß hatten alle Gäste mit seiner sehr schönen „Bruttorede“.
Bei den Damen konnte Horst Wollgarten zum ersten Male Elke Hindemith den Pokal für das 1. Netto überreichen, gefolgt von Anke Wagemann., Lydia Handels und Hildegard Offermanns.

Bei den Herren nahm Matthias Hindemith den Pokal für das 1. Netto freudestrahlend mit nach Hause. Die nächsten Plätze sicherten sich Johannes Schumacher, Michael Büscher und Hans-Jörg Handels.
Kurz vor Mitternacht brachen dann die letzten Gäste auf und dank Karim Rahnama wurden einige Impressionen in unserer Galerie von dem „Golfturnier“ festgehalten.

Auf diesem Wege bedanken wir uns bei unserem Senator Horst Wollgarten und seinem Unternehmen „Wotax der Berater“ für die erneute Unterstützung und Sponsoring des Golfturniers der Prinzengarde der Stadt Aachen.

Zudem sei auch hier noch einmal dem Aachener Golfclub und Herrn Colovic gedankt, dass wir erneut unser Golfturnier ausrichten durften.

Ihr Kommandant
Dirk Trampen