Ausflug der „Aktiven Garde“ aufs Partyschiff dank der Einladung von Peter Wackel nach Köln

Inzwischen ist es längst kein Geheimnis mehr, dass sich Peter Wackel in Reihen unserer Aktiven Offiziere bei der Prinzengarde der Stadt Aachen mehr als sehr wohlfühlt.

So war es dann auch eine wunderschöne Geste von ihm die „Aktive Mannschaft“ nebst unseren Fahrern auf sein von Ihm organisiertes Partyschiff in Köln am letzten Freitag (15.06.2019) unter dem Motto „Rhein in Love“ einzuladen.

Pünktlich um 10.30 Uhr ging es mit einem Bus der Firma „Euregio Tours“ ab dem Eurogress mit einigen Kaltgetränken los. Nach einigen Umwegen wegen Staus auf unseren Autobahnen erreichten unsere „Herrn Offiziere“ doch noch pünktlich das Partyschiff am Landungssteg 1 in Köln.

Am Ableger erwarteten uns bereits nicht nur viele gut gelaunte Partygäste sondern vor allen Dingen unser Gastgeber Peter Wackel. Mit einem großen „Hallo“ wurde jeder einzelne von uns ganz herzlich begrüßt und dank Guido Bettenhausen konnten wir Peter auch ein Sweatshirt mit dem Logo unserer Prinzengarde überreichen. Sehr zu unserer Freude passte Peter sogar die Größe „M“.

Schnell suchten wir uns auf Deck ein schönes Plätzchen und die Party konnte beginnen. Während unter Deck Oli P. zu Beginn der Schiffstour seine Show präsentierte, besuchte uns Peter Wackel gleich in seinem „neuen Outfit“ auf ein paar Bierchen auf Deck.

Natürlich wurden viele Highlights der letzten Session, als Peter Wackel die Garde in Uniform begleitet hat, noch einmal in Erinnerung gerufen und besprochen.

Im Anschluss verfolgten alle Gardisten den sehr stimmungsvollen Auftritt von Peter Wackel, der wieder einmal in seinen Liedern den Namen unsere Prinzengarde immer wieder sehr humorvoll erwähnte. Er versteht sein Handwerk absolut.

Nach ein paar schönen Stunden auf Deck mit vielen getrunken Kölsch und einem erlebten Auftritt von Michaela Schäfer legten wir gegen 18.00 Uhr wieder an der Anlegestelle 1 an. Unser Gastgeber Peter Wackel machte sich direkt weiter nach Mönchengladbach und Eime auf, wo noch weitere Auftritte von ihm an diesem Tag folgen sollten.

Bevor unsere Herrentour gegen 20.00 Uhr wieder mit der Busfahrt nach Aachen zu Ende gehen sollte, stärkte sich die Mannschaft noch einmal im Brauhaus „Gilden im Zims“ mit großen Schnitzeln und natürlich weiteren Kölsch.

Abschließend bedanken wir uns noch einmal bei Peter Wackel für die sehr großzügige Einladung ganz herzlich.

Dank unseres „Starfotografen“ Karim Rahnama können viele beindruckende Schnappschüsse in unserem Fotoalbum wieder bewundert werden.